Zum Inhalt springen

Unsere klar kundenorientierte Anlagephilosophie ist seit Gründung von Vanguard Kernbestandteil unseres Leistungsversprechens und prägt jede unserer Entscheidungen. Heute verwaltet Vanguard für rund 30 Millionen Kunden aus 50 Ländern mehr als 4,8 Mrd. US-Dollar in Aktienindexfonds. Wir wollen jedem Einzelnen unserer Kunden helfen, seine Anlageziele zu erreichen.

Wir sind dem Erfolg unserer Fondsanleger verpflichtet, daher setzen wir bei der Entwicklung und Verwaltung unserer Indexfonds auf Qualität ohne Kompromisse. Gleichzeitig nutzen wir unsere Größenvorteile und unsere Kompetenz, um Anlegern unsere Fonds zu möglichst niedrigen Kosten zu bieten. Bei Vanguard stehen die Interessen unserer Kunden immer an erster Stelle. Dieses Leistungsversprechen prägt jede unserer Entscheidungen, von der Produktentwicklung über das alltägliche Fondsmanagement bis hin zur Risikosteuerung.

Globaler Handel, lokales Know-how

Durch weltweit einheitliche Anlageprozesse können wir einen beständigen Wertbeitrag für unsere Kunden leisten und eine globale Strategie durch lokale Markt-Expertise optimieren. Da wir Wertpapiere rund um die Uhr handeln, können unsere Anlagespezialisten in den einzelnen Regionen zeitnahe Entscheidungen treffen, die auf das lokale Marktumfeld abgestimmt sind. Die globale Vanguard Investment-Plattform mit Standorten in den USA, in Großbritannien und in Australien zeichnet sich durch einheitliche Prozesse mit täglicher und disziplinierter Risikokontrolle aus. Dank einer weltweit integrierten Handelsinfrastruktur können wir den Wertpapierhandel ohne Reibungsverluste zwischen den einzelnen Teams verschieben. Durch lokale und globale Broker-Beziehungen können wir zudem die Order-Ausführung optimieren und die Kosten für unsere Fondsanleger weiter senken.

Integration von Portfoliomanagement und Wertpapierhandel

Wir haben die Funktionen für Portfoliomanagement und Wertpapierhandel in einem einzigen Team zusammengeführt. Da wir so Gewichtungsanpassungen im Index, Kapitalmaßnahmen und Cashflows besser steuern können, können wir auch die Abbildung unserer Indizes weiter verbessern und gleichzeitig unsere Transaktionskosten minimieren. Dieses Modell untermauert unseren gesamten Anlageprozess, der auf vier Säulen aufbaut:

  • Kompetenz: Die Vanguard Equity Index Group besteht aus äußerst erfahrenen und hochqualifizierten Portfoliomanagern.
  • Technologie: Wir nutzen modernste Technologien, mit denen wir uns stets an Veränderungen im Marktumfeld anpassen können.
  • Volumen: Durch hohe Handelsvolumen erzielen wir Skalenerträge und können unsere Handelskosten senken.
  • Teamarbeit: Die Vanguard Equity Index Group arbeitet als Team. So vermeiden wir eine Star-Mentalität und tragen zu Kontinuität und langfristig beständigeren Ergebnissen bei.

Optimierung

Die Qualität eines Indexfonds hängt entscheidend davon ab, wie genau der Manager den Index abbilden kann. Für die Replikation unserer Indizes setzen wir daher Risikomodelle und Optimierungstechniken ein und erstellen Portfolios und Handelslisten, die mit dem Index weitestgehend übereinstimmen, ohne unnötige Kosten zu verursachen. Indexfonds weichen vor allem aus zwei Gründen von ihrer Benchmark ab: Weil die Fondspositionen nicht mit den Indexkomponenten übereinstimmen oder weil Transaktionskosten und Steuern die Wertentwicklung belasten. Im Sinne unserer Kunden suchen wir stets die richtige Balance zwischen genauer Indexabbildung und minimalen Kosten.

Indexveränderungen als Wertschöpfungsquelle

Indizes verändern sich laufend. Für eine genaue Replikation im Sinne der Fondsanleger kommt es daher entscheidend darauf an, Veränderungen in der Zusammensetzung des Index möglichst effizient umzusetzen und durch überlegten, aber zeitnahen Wertpapierhandel den Tracking Error zu minimieren. Grundsätzlich handeln wir bevorzugt zum Schlusskurs, zu dem eine Aktie  in den Index aufgenommen oder aus diesem ausgeschlossen wird. Bei schwacher Liquidität, marktspezifischen Handelsbarrieren oder großen Kursschwankungen können wir jedoch auch früher oder erst am folgenden Tag handeln. Die Integration von Portfoliomanagement und Handel ist der Schlüssel für eine möglichst effiziente Order-Ausführung. Um Kosten zu senken, können wir bei der Order-Abwicklung auch die Länderexpertise unseres globalen Trading Desk nutzen.

Konservative Wertpapierleihe

Unser konservatives Wertpapier-Leihprogramm liegt in den Händen erfahrener Anlagespezialisten, die sich auf ausgesuchte, ertragreiche Transaktionen beschränken, und zeichnet sich durch sorgfältiges Risikomanagement aus. Wie jede renditeorientierte Anlageentscheidung sind Leihgeschäfte, je nach Strategie, mit unterschiedlichen Risiken verknüpft. Unser Leihprogramm ist wertorientiert und richtet sich nach dem Eigenwert der verliehenen Wertpapiere, außerdem streben wir weitreichenden Schutz vor Kapitalverlusten bei möglichst hohen risikobereinigten Renditen an. Daher verfolgen wir keine Volumenstrategie, die auf Erträge durch aggressive Wiederanlage der Sicherheiten setzt, und reduzieren Risiken durch ein mehrstufiges Risikomodell.

Wir wollen die Entwicklung von Indexstrategien auch in Zukunft federführend gestalten. Unser einzigartiger Leistungsausweis von mehr als 45 Jahren zahlt sich für Anleger aus, denn bei der Auswahl eines Vanguard Indexfonds oder ETF wissen sie genau, was sie erhalten: ein kosteneffizientes, klar verständliches und diversifiziertes Anlageinstrument.

Wichtige Hinweise zu Anlagerisiken

Der Wert der Investitionen und die daraus resultierenden Erträge können steigen oder fallen, und Investoren können Verluste auf ihrer Investitionen erleiden.

ETF-Anteile können nur durch einen Makler erworben oder verkauft werden. Die Anlage in ETFs bringt eine Börsenmakler-Provision und eine Geld-Brief-Spanne mit sich, was vor der Anlage vollständig berücksichtigt werden sollte.

Wichtige allgemeine Hinweise

Dies ist ein Werbedokument.Nur für professionelle Anleger (nach den Kriterien der MiFID II-Richtlinie), die auf eigene Rechnung investieren (einschließlichVerwaltungsgesellschaften (Dachfonds) und professionelle Kunden, die im Namen ihrer diskretionären Kunden investieren).  In der Schweiz nur für professionelle Anleger.Nicht für die öffentliche Verbreitung bestimmt.

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind nicht als Angebot oder Angebotsaufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen, wenn in einem Land ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung rechtswidrig ist, wenn Personen betroffen sind, denen ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung gesetzlich nicht gemacht werden darf, oder wenn derjenige, der das Angebot oder die Aufforderung macht, dafür nicht qualifiziert ist. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine Rechts-, Steuer-oder Anlageberatung dar. Sie dürfen sich deshalb bei Anlageentscheidungen nicht auf den Inhalt dieses Dokuments verlassen.

Im EWR herausgegeben von der Vanguard Group (Ireland) Limited, die in Irland von der irischen Zentralbank reguliert wird.

In der Schweiz herausgegeben von Vanguard Investments Switzerland GmbH.

Herausgegeben von Vanguard Asset Management, Limited, die in Großbritannien von der Financial Conduct Authority zugelassen ist und von ihr reguliert wird.

©2021 Vanguard Group (Irland) Limited. Alle Rechte vorbehalten.

© 2021 Vanguard Investments Switzerland GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

© 2021 Vanguard Asset Management, Limited. Alle Rechte vorbehalten.

806