Zum Inhalt springen

Vanguard Wirtschafts- und Marktausblick 2022: Was kommt nach der Pandemie?

Vanguard Wirtschafts- und Marktausblick 2022

Ob sich die Weltwirtschaft im kommenden Jahr weiter erholen kann, wird vor allem vom Geschick der Regierungen und Zentralbanken bei der Reduzierung ihrer Hilfsmaßnahmen abhängen.

In unserem Video erfahren Sie mehr.

Der Vanguard Marktausblick in voller Länge

Alle aktuellen Prognosen und Erwartungen der Vanguard Volkswirte finden Sie in unserem vollständigen Bericht, der zum Download für Sie bereitsteht.

Herunterladen

Zusammenfassung

Für eine Zusammenfassung der wichtigsten Trends können Sie eine gekürzte Version unseres Marktberichts herunterladen.

Herunterladen

Deutsches Webinar

Melden Sie sich für unser deutsches Marktausblick Jahresauftakt Webinar an und nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen.

Jetzt anmelden

Die neue Covid-Mutation führt Anlegern vor Augen, dass die medizinische Entwicklung auch für die Finanzmärkte weiterhin maßgeblich ist. Regierungen und Zentralbanken stehen derweil vor einer heiklen Aufgabe, denn 2022 werden sie ihre Konjunkturmaßnahmen zurückfahren müssen.

Wir rechnen auch im kommenden Jahr mit Wachstum, auch wenn das Tempo abnehmen dürfte. In einigen Ländern ist der Aufschwung zudem fragiler als in anderen.

Unsere Wachstumsprognosen für das Jahr 2022*

US4%
Euro area4%
UK5.5%
China5%

* Quelle: Analyse von Vanguard; Stand: 31. Oktober 2021.

In den kommenden Jahren rechnen wir insbesondere an den globalen Aktienmärkten mit schwachen Renditen, für Anleihen haben wir unsere Prognose seit dem letzten Jahr jedoch geringfügig angehoben.

10-jährige annualisierte nominale Renditeprognose

Aktien Großbritannien
Aktien Welt ohne Großbritannien (ohne Währungsabsicherung)
Anleihen Großbritannien
Anleihen Welt ohne Großbritannien (ohne Währungsabsicherung)
Aktien Eurozone*
Aktien Welt ohne Euroraum (ohne Währungsabsicherung)*
Anleihen Eurozone*
Anleihen Welt ohne Eurozone*

Hinweis: Renditeprognosen für Anleger mit Basiswährung Britisches Pfund. * Renditeprognosen für Anleger mit Basiswährung Euro.
Jegliche Prognosen sollten als hypothetischer Natur betrachtet werden und spiegeln keine zukünftigen Ergebnisse wider bzw. garantieren diese nicht.

WICHTIGER HINWEIS: Die Prognosen sowie andere Informationen, die von dem Vanguard Capital Markets Model® (VCCM) generiert werden und die Wahrscheinlichkeit verschiedener Anlageergebnisse zum Gegenstand haben, sind naturgemäß hypothetisch, stellen keine tatsächlichen Anlageergebnisse dar und garantieren keine zukünftigen Erträge.

Die Verteilung der Renditen des VCMM wird aus 10.000 Simulationen für jede modellierte Assetklasse abgeleitet. Simulationen per 30. September 2021. Die Ergebnisse des Modells können mit jeder Nutzung sowie im Laufe der Zeit variieren. Die Prognosen des VCMM basieren auf statistischen Analysen und historischen Daten. Zukünftige Renditen können von den im VCMM erfassten historischen Mustern abweichen. Noch wichtiger ist jedoch, dass das VCMM extrem negative Szenarios unterschätzen kann, die in den historischen Zeiträumen, auf denen die Modellschätzungen beruhen, nicht vorkamen.

Das Vanguard Capital Markets Model® ist ein firmeneigenes Finanz-Simulationsinstrument. Es wurde von den primären Investment-Research- und Beratungsteams von Vanguard entwickelt und wird von diesen gewartet. Das Modell prognostiziert die Verteilung zukünftiger Renditen für zahlreiche Assetklassen. Zu diesen Assetklassen gehören: US-amerikanische und internationale Aktienmärkte, die Märkte für mehrere US Treasury-Laufzeiten und Unternehmensanleihen, internationale Rentenmärkte, US-Geldmärkte, Rohstoffe sowie bestimmte alternative Anlagestrategien. 
Die theoretische und empirische Grundlage des Vanguard Capital Markets Model ist die Beziehung zwischen Rendite und Risiko: Die Renditen zahlreicher Assetklassen sind der von Anlegern im Gegenzug für bestimmte Arten von systematischem Risiko (Beta) verlangte Ausgleich. Das Modell beruht im Kern auf Schätzungen der dynamischen statistischen Beziehung zwischen Risikofaktoren und Asset-Renditen. Diese erhalten wir durch statistische Analyse monatlicher Finanz- und Wirtschaftsdaten, die bis in das Jahr 1960 zurückreichen. Mithilfe eines Systems von Gleichungsschätzungen führt das Modell eine Monte Carlo-Simulation durch, um die geschätzten Zusammenhänge zwischen Risikofaktoren und Assetklassen sowie Ungewissheit und Zufälle langfristig zu prognostizieren. Das Modell generiert eine große Anzahl simulierter Ergebnisse für jede Assetklasse über verschiedene Zeiträume. Die Prognosen werden durch Berechnung der Zentraltendenzen in diesen Simulationen gewonnen. Die Ergebnisse des Modells variieren mit jeder Nutzung sowie im Laufe der Zeit. 

Wichtige Hinweise zu Anlagerisiken

Der Wert der Investitionen und die daraus resultierenden Erträge können steigen oder fallen, und Investoren können Verluste auf ihrer Investitionen erleiden.

Die frühere Wertentwicklung gibt keinen verlässlichen Hinweis auf zukünftige Ergebnisse.

Die simulierte frühere Wertentwicklung gibt keine verlässlichen Hinweise auf zukünftige Ergebnisse.

Jegliche Prognosen sollten als hypothetischer Natur betrachtet werden und spiegeln keine zukünftigen Ergebnisse wider bzw. garantieren diese nicht.

Wichtige allgemeine Hinweise

Nur für professionelle Anleger (nach den Kriterien der MiFID II-Richtlinie), die auf eigene Rechnung investieren (einschließlich Verwaltungsgesellschaften (Dachfonds) und professionelle Kunden, die im Namen ihrer diskretionären Kunden investieren). In der Schweiz nur für professionelle Anleger. Nicht für die öffentliche Verbreitung bestimmt.

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind nicht als Angebot oder Angebotsaufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen, wenn in einem Land ein
solches Angebot oder eine solche Aufforderung rechtswidrig ist, wenn Personen betroffen sind, denen ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung gesetzlich nicht gemacht
werden darf, oder wenn derjenige, der das Angebot oder die Aufforderung macht, dafür nicht qualifiziert ist. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine Rechts-,
Steuer- oder Anlageberatung dar. Sie dürfen sich deshalb bei Anlageentscheidungen nicht auf den Inhalt dieses Dokuments verlassen.

Im EWR herausgegeben von der Vanguard Group (Ireland) Limited, die in Irland von der irischen Zentralbank reguliert wird.
In der Schweiz herausgegeben von Vanguard Investments Switzerland GmbH.
Herausgegeben von Vanguard Asset Management, Limited, die in Großbritannien von der Financial Conduct Authority zugelassen ist und von ihr reguliert wird.

© 2021 Vanguard Group (Irland) Limited. Alle Rechte vorbehalten.
© 2021 Vanguard Investments Switzerland GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
© 2021 Vanguard Asset Management, Limited. Alle Rechte vorbehalten.